Wanderrouten

Fels und Quelle – Adolf Munkel Weg

Fels und Quelle - Adolf Munkel Weg

Der Adolf Munkel Weg unterhalb der imposanten Geislernordwände gehört zu den beeindruckendsten Dolomitenwegen. Wir erleben eine vielfältige Pflanzenwelt: am Tschantschenonbach, in der Zwergstrauchheide am Adolf Munkel-Weg, auf den Almwiesen, im schattigen Schwarzwald. Die Großgrube ist ein bedeutendes Quellgebiet. Tourenverlauf: Von Zans (1.680 m) führt der Weg entlang des Tschantschenonbaches zur Großgrube und nach Tschantschenon (1.868 […]


Medalgeswanderung

Medalges

Thema der Wanderung: der Weg führt in verschiedene subalpine und alpine Lebensräume – deren wesentliche Merkmale werden auf der Wanderung sichtbar: die Veränderung der Vegetation in zunehmenden Höhenbereichen, die Abhängigkeit des Standorts der Pflanzen und deren Anpassung an die Lebensbedinungen der alpinen Stufe. Wir erfahren von der Tierwelt des Hochgebirges, von den Überlebensstrategien. Tourenverlauf: Strecke: […]


Peitlerkofel

Peitlerkofel

Tourenverlauf: Vom Parkplatz Zanser Alm folgt man der Straße Richtung Pension Sass Rigais, ein Forstweg führt dort durch Wiesen, dann im Wald am Bach entlang taleinwärts bis zum Bereich von Tschantschenon. Man trifft dort auf die Straße, die von der Zanser Alm am Schatthang entlang und weiter zur Schlüterhütte führt. Die Kehren abkürzend, steigt man […]


Günther – Messner – Steig mit Besteigung des Tulln

Günther – Messner – Steig mit Besteigung des Tulln

Alpine Höhenwanderung mit kurzen Klettersteig – Passagen. Tourenverlauf: Von der Zanser Alm über den oberen Herrensteig zum Günther – Messner – Steig (2232m). Nun der Mark. 25 nordöstlich folgend und links abzweigend (Hinweistafel) auf den Tulln (2653m). Wieder zurück zum Günther – Messner – Steig und diesen weiter bis zur Schlüter – Hütte. Auf Wegnr. […]


Der Raschötzer Höhenweg

Der Raschötzer Höhenweg

Leichte und familienfreundliche Wanderung; zuerst weitgehend ebene Wege, danach längerer Abstieg. Tourenverlauf: Von St. Ulrich (1236 m) mit dem Raschötz-Sessellift hinauf zur Bergstation (2093 m, Gaststätte). Von dort führt ein leichter Wanderweg (Mark. 35) ostwärts zuerst bald zur Saltnerhütte (hübsche Alm mit Ausschank), dann kurz durch Wald leicht absteigend bis unter die Flitzer Scharte, von […]


Villnösser Sonnenhänge

Villnösser Sonnenhänge

Eine aufgelockerte Mittelgebirgswanderung. In Teis sollte unbedingt das sehenswerte Mineralien-Museum (TV Teis, Tel. 0472 844522) besichtigt werden. Außer den bekannten Teiser Kugeln sind auch andere Mineralien ausgestellt. Tourenverlauf: Von St. Peter entlang Wegnr. 30 über die wenig befahrene Strasse zum Gasthof Moarhof (1320m) und zu den schön gelegenen Jochhöfen. Weiter zum nahen Jochkreuz (Nr. 30A) […]