Schlüterhütte – die Wander- und Almhütte im Naturpark Puez Geisler

schlueterhuette-naturpark-puez-geisler

Die Schlüterhütte befindet sich auf einer Höhe von 2.306 Metern mitten im Südtiroler Naturpark Puez Geisler und liegt inmitten einer urwüchsigen Bergregion. Sie wird von den gewaltigen Berggipfeln der Geislergruppe und des Peitlerkofels eingerahmt und liegt am Übergang vom naturbelassenen Villnösstal zu den ladinischen Dolomitentälern. Als Ausgangspunkt für spektakuläre Wanderungen im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten ist die Schlüterhütte perfekt geeignet. Sie ist im Rahmen einer Bergwanderung vom Gasthof Fermeda zu erreichen, der sich auf einer Höhe von 1.200 Metern über dem Meeresspiegel im Südtiroler Bergdorf Villnöss befindet. An der Schlüterhütte führt neben den Dolomitenhöhenwege 2 und 8 der internationale Fernwanderweg München-Venedig vorbei. Die Schlüterhütte ist während der Öffnungszeiten zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober Treffpunkt für Wanderer, Kletterspezialisten und Naturliebhaber.

Berghütte mit Übernachtungsmöglichkeiten

stube-schlueterhuette

Die Schlüterhütte blickt auf eine lange Tradition zurück. Sie wurde bereits im Jahr 1898 erbaut wurde schon bald zur beliebten Übernachtungsgelegenheit von Wanderern und Kletterern. Heute lässt Ihnen die Berghütte die Wahl zwischen Einzel-, Zweibett-, Dreibett- und Vierbettzimmern als Übernachtungsmöglichkeit. Daneben bieten sich Matratzenlager als Schlafgelegenheit an. Insgesamt besitzt die Schlüterhütte eine hohe Kapazität und bietet bis zu 90 Personen gleichzeitig ein Ruhelager für die Nacht. Die Unterkünfte empfangen Sie mit rustikalem alpenländischem Charme und einer landestypischen Holztäfelung. Sanitäre Einrichtungen, Waschbecken und Duschen befinden sich auf der jeweiligen Etage. Als Rastplatz während einer mehrtägigen Höhenwanderung ist die Schlüterhütte bei einem internationalen Publikum beliebt. Sogar der ehemalige Staatspräsident Italiens Sandro Pertini stattete der Berghütte in den Dolomiten in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts einen Besuch ab.

Kulinarisches Verwöhnprogramm in der Schlüterhütte

In der Schlüterhütte werden Sie auf der sonnigen Außenterrasse oder in der gemütlichen Stube mit alpenländischen Köstlichkeiten verwöhnt. Würziger Wildgulasch, herzhafte Speckknödel und schmackhafte Gerstensuppe sorgen für eine Stärkung nach einer kräftezehrenden Wanderung oder Mountainbike-Tour. Traditioneller Kaiserschmarrn bildet den süßen Abschluss der vollwertigen Mahlzeit. Ihre Gastgeber servieren Ihnen gern einen leckeren Wein aus Südtiroler Anbaugebieten zu den Gerichten. Zu den Spezialitäten der Schlüterhütte gehören hausgemachter Apfelstrudel und Schwarzplentene Torte. Neben Wanderern schätzen auch Mountainbiker die Schlüterhütte als Raststation und Übernachtungsgelegenheit. Mit der Transalp-Route führt ein internationaler Fernradweg unmittelbar an der Berghütte vorbei.

Buchen Sie direkt hier Ihren Urlaub auf der Schlüterhütte.
Unsere Preisliste sowie unsere Bedingungen finden Sie hier.