Villnöss/St. Magdalena – Urlaub im Naturpark Puez Geisler

Das Panoramabild des Bergdorfes Villnöss/St. Magdalena wird von der Bergkulisse der Geislergruppe geprägt. Die imposanten Gipfel sorgen für das richtige Feeling und punkten durch faszinierende und spannende Farb- und Lichtspiele. In Abhängigkeit vom Sonnenstand wird ein unterschiedliches Bild erzeugt. Dabei bilden die hellen Kalksteinfelsen einen wunderschönen Kontrast zum Dunkelblau des Himmels. Wenn der Frühling in das Tal einzieht, dann verwandelt sich die Landschaft in ein beeindruckendes Meer aus grünen Wiesen und prächtigen Blumen. Bis zum Sommer hat sich die Region in ein wahres Farbenmeer verwandelt. Der Naturpark Puez Geisler ist ein besonderes Erlebnis, hier wechseln sich idyllische Hochalmen und imposante Gebirge ab.

Villnöss/St. Magdalena – Urlaub im Naturpark Puez Geisler

Hochalpine Impressionen in Villnöss/St. Magdalena

Der Naturpark Puez Geisler punktet durch sein natürliches Landschaftsbild. Eine der bedeutendsten Regionen ist der Ort Villness, welcher Sitz des Naturparkzentrums ist. Lernen Sie die Geschichte der Dolomiten kennen und erfahren Sie, wie die Bergwelt entstanden ist. Zudem wird Ihnen im Informationszentrum die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt und Sie hören viele spannende Geschichten. Ein Highlight sind die kulinarischen Wochen, diese finden im Frühling statt. In dieser Zeit werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. In den Sommermonaten sind Ausflüge zu Fuß und auf dem Rad sehr beliebt, besonders für alpine Hochgebirgswanderungen ist die Region bestens geeignet. Lernen Sie heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung kennen, wie beispielsweise die bekannten Murmeltiere. Im Herbst verwandelt sich das Landschaftsbild langsam von einem bunten Farbenmeer hin zu einer romantischen und idyllischen Kulisse. Die Bäume färben sich in den schönsten Farben, bis sie schließlich ihr Blattkleid abwerfen und die Wiesen mit einer weißen Schicht aus Schnee bedeckt werden.

Hochalpine Impressionen in Villnöss/St. Magdalena

Geologische und kulturelle Attraktionen in Villnöss/St. Magdalena

Die Pfarrkirche St. Peter ist ein imposantes Bauwerk. Sie verfügt über einen 65 Meter hohen Turm und liegt im gleichnamigen Ortsteil. Durch den beeindruckenden Zwiebelturm ist dieses Bauwerk auch als „Dom im Tale“ bekannt geworden. In Teis befindet sich ein weiteres Highlight der Region. Die Teiser Kugeln sind unter Fachleuten weltbekannt und kommen in Teis in gehäufter Form vor. Hierbei handelt es sich um vom Fels umschlossene Mineralien. Das örtliche Museum verfügt über eine Auswahl der schönsten und größten Achatmandeln, diese erreichen einen Durchmesser von bis zu 20 cm. In der Bergregion um Villnöss/St. Magdalena freuen sich Wanderfreunde über ausdehnte Touren vor einer atemberaubende Kulisse. Der Blick auf das Villnösstal kann unter anderem auf der Strecke zum Vikoler Jöchs genossen werden, auch die Weißenbachrunde ist eine spannende Wanderung. Im Winter steht das kleine Familienskigebiet in Villnöss/St. Magdalena im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Geologische und kulturelle Attraktionen in Villnöss/St. Magdalena