Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Bildergalerie

trend media

Die scharfkantigen Spitzen der Geislergruppe bilden das atemberaubende Panorama für erholsame Ferientage im Südtiroler Bergdorf Villnöss/St. Magdalena. Der Ort liegt im gleichnamigen Tal, das bei Klausen vom Eisacktal abzweigt. Je nach Tageszeit und Lichteinfall sind faszinierende Farbspiele auf den Spitzen des imposanten Felsmassivs der Geislergruppe zu beobachten. Die hellen Kalksteinspitzen bilden einen atemberaubenden Kontrast zum dunklen Blau des Himmels. Im Frühling leuchten die Almwiesen hellgrün und im Sommer taucht die Natur mit dem Beginn der Almrosenblüte die Landschaft in ein Farbenmeer. Der Naturpark Puez Geisler beeindruckt mit seinen romantischen Hochalmen und den mächtigen Gebirgsstöcken.

Naturpark Puez Geisler - romantische Hochalmen und mächtige Gebirgsstöcke

Die Ortschaft Villnöss gilt als das Herz des Naturparks Puez Geisler. Hier befindet sich das Naturparkzentrum, in dem Sie zahlreiche Informationen rund um die Entstehung der Dolomiten und die heimische Flora und Fauna erhalten. Im Frühling machen die „kulinarischen Wochen“ die Besucher von Villnöss mit den Köstlichkeiten der Südtiroler Küche bekannt. Der Sommer eignet sich für alpine Hochgebirgswanderungen in das Gebiet der Geislergruppe. Murmeltiere und Gämse können Sie in den Hochlagen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Der Herbst bringt bizarre Farbspiele in der Natur hervor. Ahorn- und Kastanienbäume färben sich bunt und überall werden die schmackhaften Kastanien angeboten.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen!

Ein sehenswertes barockes Bauwerk im Ortsteil St. Peter ist die Pfarrkirche mit ihrem mächtigen 65 Meter hohen Zwiebelturm. Wegen ihrer imposanten Erscheinung wird die Kirche auch „Dom im Tale“ genannt. Der Gemeindeteil Teis weist eine Besonderheit auf, die nicht nur bei Mineralogen das Herz höher schlagen lässt: Die sogenannten „Teiser Kugeln“ sind Mineralien, die vom Fels umschlossen sind und in der Umgebung von Teis häufig vorkommen. Achatmandeln mit einem Durchmesser von bis zu 20 Zentimetern können Sie im Mineralienmuseum in Teis bestaunen. Herrliche Wanderrouten durchziehen die Gebirgsregionen rund um Villnöss/St. Magdalena. Der Sunnseitenweg, die Weißenbachrunde, der Panoramawanderweg und die Route zum Vikoler Jöchl entführen Sie in eine naturbelassene Gegend mit herrlichen Aussichten auf das Villnösstal. Im Winter steht das kleine Familienskigebiet in Villnöss/St. Magdalena im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Unsere Angebote & Arrangements

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Footer – Anfragebox on scroll